Corona Hygienemaßnahmen

Inhaltsverzeichnis

Corona Hygienemaßnahmen

  • Die Patienten dürfen nur kommen, wenn sie keine Erkältungs- oder Covid 19 Symptome haben, keinen Kontakt zu Covid 19 Erkrankten hatten oder aus einem Risikogebiet (Urlaub…) kommen.
  • Patient und Therapeutin tragen eine Mund Nasenbedeckung (die Therapeutin eine FFP-2Maske), der Abstand von 1,5 m wird eingehalten und es gibt kein Händeschütteln vor und nach der Therapiesitzung und keinen Körperkontakt
  • Die Patienten waschen sich gleich nach Ankunft ihre Hände (kontaktloser Seifenspender und Einmalhandtücher stehen zur Verfügung) anschließend wird eine Händedesinfektion (kontaktloser Desinfektionsspender; Mittel gegen Covid 19 Viren) durchgeführt
  • Im Praxisraum wird der Abstand von 2 m eingehalten
  • Alle Kontaktflächen, wie Türklinken, Lichtschalter, Stühle… werden von der Therapeutin regelmäßig desinfiziert
  • Vor und nach der Therapiesitzung (60 min) und eventuell auch zwischendurch wird gründlich gelüftet
  • Die Patienten kommen vor, während und nach der Sitzung nicht mit anderen Menschen in Kontakt

 

Inhaltsverzeichnis

Zurück